Aktuelles

Vertagung des 33. Internationalen Hegel-Kongresses

Angesichts der aktuellen Situation hat der Vorstand der Internationalen Hegel-Gesellschaft in Abstimmung mit den örtlichen Organisatoren beschlossen, den 33. Internationalen Hegel-Kongress um ein Jahr zu  verschieben. Der Kongress wird vom 21.-25. Juni 2021 in Warschau stattfinden. Details zu erfolgten Anmeldungen etc. folgen alsbald.

Summer School "Hegel und Hölderlin"


An der Universität Tübingen findet im Juli 2020 eine Summer School zum Thema "Hegel und Hölderlin" statt. Es werden bis zu 10 PhD-Grants vergeben.

Newsletter


Unter: https://mailman.virt.uni-oldenburg.de/mailman/listinfo/hegel-gesellschaft
können Interessierte den Rundbrief der Hegel-Gesellschaft abonnieren oder abbestellen.

Konferenz zu Hegels Rechtsphilosophie


Zum Anlass des 200-jährigen Jubiläums der Ersterscheinung von Hegels "Grundlinien der Philosophie des Rechts“ findet an der Goethe-Universität Frankfurt die Tagung „The Crisis of Freedom: Hegels Elements of the Philosophy of Right after 200 Years“ (14.-16.01.2021) statt.

Verlagswechsel


Das Hegel-Jahrbuch erscheint ab 2019 im Verlag Duncker & Humblot.

Symposium Schleiermacher / Hegel


Zum Anlass des 250. Geburtstags von Friedrich Schleiermacher und dem 200. Jahrestag des Beginns von Hegels Lehrtätigkeit an der Berliner Universität  wird ein  internationales Symposium an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften vom 21.–23.11.18  veranstaltet.

Copyright 2017 © Internationale Hegel-Gesellschaft e.V.